Kontakt

Kontakt

Hallo, ich bin Anria Brandstätter.
Interesse am Masterstudium? Ich bin für Sie da.

info@elearningacademy.at

+43 577 055 112

 

Kontakt
Modulverantwortliche Katharina Malanguka Portraitbild

Mitarbeiter  ·  16. November 2021

Im Porträt: Katharina Malanguka-Kugler, Head of Office & Quality Management

Es ist das Team, welches oftmals im Hintergrund agiert, jedoch im Mittelpunkt unserer Arbeit steht. Derzeit bilden 6 außergewöhnliche Menschen das Team der eLearning Academy for Communication. Mag. Katharina Malanguka-Kugler ist einer davon. Wir sprechen im Interview über Ihre Aufgaben an der eLearning Academy for Communication, ihrer Vorliebe, Sachen auf den Grund zu gehen und sie genauer zu beleuchten und darüber, warum sie e-Mails auch nachts versendet.

Was ist deine Aufgabe an der eLearning Academy for Communication?

Ich darf im eLearning Academy Team zwei Rollen ausüben. Zum einen bin ich in meiner Rolle als Head of Office & Quality Management für administrative und organisatorische Belange  zuständig. Hier kümmere ich mich unter anderem um die Betreuung von Studierenden und DozentInnen in Hinblick auf Verrechnungstätigkeiten und alles was mit dem Thema Buchhaltung zu tun hat. Außerdem bin ich für alle bestehenden Prozesse und die ständige Optimierung in Bezug auf das Qualitätsmanagement zuständig. Zum anderen betreue sich seit Sommer 2020 das Modul “Wissenschaftliches Arbeiten und Empirische Sozialforschung“, kümmere mich dabei um die Betreuung der Studierenden und beurteile die Modularbeiten.

Was magst du an deinem Job am liebsten?

Die wertschätzende und mitarbeiterInnenorientierte Zusammenarbeit im Team und dass meine To-Do Listen sich immer wieder mit neuen und spannenden Inhalten füllen.

Katharina Malanguka-Kugler, Anria Brandstätter und Michael Roither bei der Sponsion der eLearning Acadmey for Communication

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei dir aus?

Die Vorzüge des Home-Office durfte unser Team ja bereits vor der Pandemie genießen. Ohne Anfahrtsstress ins Büro zu kommen spricht für sich. Ich bin Teilzeit an 5 Tagen pro Woche, meistens vormittags, aber auch gerne in der Nacht, wenn alles still ist, tätig. Das heißt es kann durchaus passieren, dass Antwortemails von mir zu einer für den klassischen Büroalltag eher unüblichen Zeit verschickt werden.

Was darf im Home-Office auf gar keinen Fall fehlen?

Ruhe und Schokolade.

Wenn du nicht arbeitest, was machst du dann?

Dann bin ich in erster Linie zweifache Mutter. Wenn neben Home-Schooling, Home-Cooking und Home-Office fürs Klavierspielen, Fotografieren und Sprachen entdecken oder im Sommer fürs Surfen Zeit bleibt, freue ich mich umso mehr.

Schatten von Katharina Malanguka-Kugler

Was begeistert dich am Thema Bildung?

Alles. Bildung ist unendlich. Es ist so schön, dass es nie zu spät ist sich mit neuen Inhalten auseinanderzusetzten, neue Sachen auszuprobieren, sich etwas zuzutrauen und zu lernen –an die eigenen Grenzen zu gehen und mit Wissen und Erfahrung belohnt zu werden.

Wie wichtig ist Bildung beziehungsweise Weiterbildung in deinem Bereich?

Bildung und Weiterbildung ist ein hohes Gut, das auf der Welt weder gleich noch gerecht verteilt ist. Von daher schätze ich es umso mehr, dass es so viele Möglichkeiten gibt zu lernen und sich weiterzubilden – offline aber ganz besonders online und der eigene Horizont auf so vielfältige Weise jederzeit erweitert werden kann.

Wenn du ein Studienmodul wärst, welches wärst du dann und warum?

Aufgrund meines Soziolgiestudiums und meiner Modulbetreuungstätigkeit entscheide ich mich ganz klar für das Modul “Wissenschaftliches Arbeiten und Empirische Sozialforschung”. Es klingt trocken, aber etwas zu untersuchen, sich ein interessantes Forschungsthema auszusuchen, von allen Seiten zu beleuchten, Sachen auf den Grund zu gehen und zu beobachten finde ich unglaublich spannend.

Linie

Sie interessieren sich für ein Fernstudium, können sich aber nicht vorstellen wie es ist 100% online zu studieren? Fordern Sie jetzt eine kostenlose Demonstration im Online-Campus an. Wir zeigen Ihnen, wie einfach ein Fernstudium ist, wie sie Prüfungen jederzeit ablegen und Modularbeiten 24/7 abgeben können.

Demo-Zugang holen

Weitere Beiträge

Erfahrungsberichte, Studieren  ·  21. Dezember 2021

Marketingkommunikation studieren als Finanzberater – Manuel Dully im Interview

Manuel Dully arbeitet in einer Bank und ist diplomierter Finanzberater. Seit Jänner 2021 studiert er crossmediale Marketingkommunikation. Im Interview verrät er, wieso er sich für dieses Studium entschieden hat und wie sein Arbeitgeber und seine KollegInnen davon profitieren.

Mehr lesen

Lehrende  ·  30. November 2021

Im Porträt: Dr. Stefan Kombüchen, Modulleiter der eLearning Academy und PR-Spezialist

Vom Studenten zum Dozenten! Dr. Stefan Kombüchen ist seit über 22 Jahren Lehrer, Trainer und Berater in der Kommunikation. Von Beginn an ist er Teil der eLearning Academy for Communication und gibt sein Wissen in den Bereich Public Relations und Eventkommunikation an Studierende weiter. Im Interview verrät er uns, wie es dazu kam und warum er in einem Hotelzimmer arbeitet. Außerdem gibt er Tipps zur Modularbeit und der Vernetzung von Studierenden.

Mehr lesen

Erfahrungsberichte, Studieren  ·  23. November 2021

Es ist nie zu spät sich weiterzubilden: Interview mit Studentin Christine Fekesa

Christine Fekesa ist erfolgreich seit vielen Jahren als selbständige Einzelunternehmerin tätig. Im Interview verrät die 52-jährige, wieso sie sich trotz Berufserfahrung für ein Masterstudium entschieden hat und wie dieses ihren Berufsalltag bereichert.

Mehr lesen

Alle Beiträge